Parkamo GmbH stellt Antrag auf Eröffnung des geregelten Insolvenzverfahrens
Kategorien:

Die EPTI AB (publ) („EPTI“) gibt heute bekannt, dass ihre Tochtergesellschaft Parkamo GmbH („Parkamo“ oder „das Unternehmen“) nach einer umfassenden Analyse und in Absprache mit dem Rechtsvertreter des Unternehmens einen Insolvenzantrag beim deutschen Amtsgericht gestellt hat. Die Entscheidung folgt dem Urteil des Patent- und Marktgerichts, das am 27. Januar 2022 bekannt gegeben wurde, und zielt darauf ab, die Interessen der Gesellschafter von Parkamo bestmöglich zu schützen. EPTI kontrolliert 59 Prozent der Stimmanteile von Parkamo und das Unternehmen hält sieben Prozent des Nettovermögens von EPTI.

Nach einer umfassenden Geschäfts- und Risikoanalyse hat Parkamo in Absprache mit seinem Rechtsvertreter beschlossen, einen Insolvenzantrag zu stellen, um die Interessen seiner Gesellschafter bestmöglich zu schützen. Ein langwieriges Gerichtsverfahren mit ungewissem Ausgang könnte weitreichende negative Auswirkungen für die Eigentümer von Parkamo haben.

“Als langfristiger Investor sind wir natürlich zutiefst enttäuscht über das Ergebnis des Gerichtsverfahrens, das dazu geführt hat, dass Parkamo heute beschlossen hat, Insolvenz anzumelden. Ich möchte betonen, dass das Urteil eine Reihe von Begründungen enthält, die in Frage gestellt werden können. Unter anderem werden darin wichtige technische Details der Datenerhebung nicht berücksichtigt. Daher ist es besonders schwierig, die Entscheidung des Gerichts zu akzeptieren. Trotz alledem bleiben wir optimistisch, was die Entwicklung von Mobilität und Parken angeht, und EPTI wird weiterhin in diesen Bereich investieren,“, sagt Arli Mujkic, CEO der EPTI AB.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Adam Bäckström, CFO, EPTI AB
E-Mail: [email protected]
Telefon: +46 73 026 68 26

EPTI
EPTI investiert unter dem Motto „We Empower Innovation“ Kapital und leistet operative Unterstützung für Unternehmen, Unternehmer und Gründer, um marktführende innovative Unternehmen aufzubauen. Als Venture Builder bringt EPTI die Erfahrung anderer Gründer, Kapital, Ressourcen, Prozesse, modernste Technologien sowie die kommerzielle Umsetzung und das Marketing ein. EPTI gründet auch Unternehmen und Joint Ventures mit engagierten Mitgründern und Unternehmen. Die Unternehmen im Portfolio von EPTI sind in den Segmenten Gaming, Fintech, Marketplace, SaaS und Services angesiedelt. Seit dem Start im Jahr 2017 wurde ein Portfolio von mehr als 25 Unternehmen aufgebaut, von denen die mehrheitlich im Besitz von EPTI befindlichen Unternehmen insgesamt rund 200 Mitarbeiter in sieben Ländern in Europa beschäftigen. EPTI ist mehr als eine Investmentgesellschaft, es ist teilweise eine Investmentgesellschaft und teilweise ein Dienstleistungsunternehmen. Ein Venture Builder für Gründer, von Gründern.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website von EPTI www.epti.com

Der zertifizierte Berater des Unternehmens ist die Eminova Fondkommission AB | +46 (0)8-684 211 00 | [email protected]

Unternehmer, potenzieller Partner, Talent oder Investor?